CLINICS

Art und Ziele


Die Fundación Real Madrid ist das Instrument, über welches Real Madrid in der Gesellschaft präsent ist und ihre Programme für soziales und kulturelles Bewusstsein weiterentwickelt. Ziel – Ihr Hauptziel ist es, sowohl in Spanien als auch im Ausland die dem Sport eigenen Werte, sowie die Rolle des Sports als pädagogisches Hilfsmittel, welches in umfangreichem Maße für die persönliche Entwicklung derer beitragen kann, die ihn praktizieren, zu fördern. Zusätzlich dazu dient es als ein Mittel für die soziale Integration all jener, die unter irgendeiner Form von Ausgrenzung leiden, sowie zur Förderung und Verbreitung aller kulturellen Aspekte die mit Sport zusammenhängen. (Überprüfen Sie die Freiräume am Ober- und Unterseite, links & rechts der Überschriftzeile.) http://www.realmadrid.com/en/about-real-madrid/foundation



REGNUM CARYA – ÖZTÜRK GROUP

Die Öztürk Firmengruppe, welche seit vielen Jahren als führendes Unternehmen im internationalen Golf-Tourismus unter dem Titel Carya-Golf-fungiert, hat mit der Eröffnung des Regnum Carya Golf & Spa Resorts ihre Erfahrung und ihr Wissen um das Gebiet des Hotellerie erweitert. Für den Bau dieses großartigen All-Inclusive-Hotels in Belek,Antalya, welches gänzlich durch die Öztürk Firmengruppe finanziert wurde, wurde durch Regnum – Türkei, durchgeführt. Die Innenarchitektur wurde von Arketipo, einem weltweit anerkannten Unternehmen für Projekte im In- und Ausland, entworfen und durch Mert Yanpal interpretiert und verwirklicht. Das Regnum Carya Golf & Spa Resort ist stolz darauf, als Gastgeber des G-20 Weltgipfels im November 2015 gewirkt zu haben.



GENERATION ADIDAS



Generation Adidas International kam eigentlich vor 30 Jahren zustande als ich im Alter von 15 Jahren als einer der wenigen amerikanischen Fußballspieler die einzigartige Gelegenheit bekam, in einer professionellen Jugendakademie der englischen Premier League zu trainieren. Das Training im Sommer 1980 bei der Aston Villa FC Academy war ein einschneidendes Erlebnis nicht nur in meiner Entwicklung als Fußballspieler sondern auch in meiner persönlichen Weiterentwicklung. Dieser Sommer war wahrhaft eine Erfahrung für das Leben und der eigentliche Auslöser für das was heute das “Adidas International Training Program” ist. Im Jahr 2002, schloss ich mich mit der weltgrößten Fußballmarke zusammen und wir starteten das Projekt „Generation Adidas International“. Ich wusste damals schon, dass wir es mit der Partnerschaft und dem Engagement von Adidas Amerika im Bezug auf Breitenfußball bald weltweit zur Spitze in der internationalen Jugendarbeit schaffen würden. Ein Jahrzehnt später hat sich meine Vision bereits verwirklicht – es besteht ein unersättliches Begehren seitens der Spieler, Trainer und Eltern von Amerika, ihre Kinder unter dem Besten zu präsentieren was unser Sport zu bieten hat und die allesamt unsere Leidenschaft für dieses großartige Spiel teilen.



Kontaktformular

Warten Sie mal

Kontaktformular Ergebnis